Skip to main content

Immer Ärger mit dem Lattenrost?

Lattenrost

Lattenrost

Einen Lattenrost online kaufen kommt für sie nicht in Frage!

Warum nicht?

Etwas Bequemeres gibt es nicht, als am Computer einen sehr guten Lattenrost zu wählen und dann diesen noch deutlich günstiger als im Laden um die Ecke zu kaufen.

Was passiert nämlich im Laden nach dem Kauf?

Sie werden feststellen, dass ihr Wagen doch deutlich kleiner ist als sie dachten und die Lattenroste passen nicht in den Kofferraum.

Es beginnt dann die übliche Prozedur. Umklappen der Rücksitzbank, testen ob die Lattenroste reinpassen, ärgern dass es immer noch nicht passt. Lattenroste wieder raus, Beifahrersitz umklappen, Lattenroste rein feststellen das die 100×200 cm großen Roste auch in der Breite nicht reingehen. Schräg ins Auto schieben, ja drin. Glück!

Schließen des Kofferraumes, feststellen das ein Auto nach hinten schmaler wird und der Kofferraum sich nicht schließen lässt. Ein Band suchen um die Kofferraumklappe an der Stoßstange zu befestigen.

Ahhh, endlich es hält. Losfahren und kurz vor zu Hause löst sich das Band. Jawohl, nochmal raus und wieder neu befestigen.

Tauro 7 Zonen Lattenroste140 x 200 cm

79,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Betten-ABC Lattenrost

69,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
FMP Lattenrost Rhodos

139,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Ravensberger MEDIMED 7-Zonen Lattenrost

129,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Endlich zu Hause angekommen. Nun noch hochtragen, auch geschafft. Nur gut 1 Stunde unterwegs gewesen, mehrfach geärgert, mehr für die Lattenroste bezahlt als online, selbst transportiert und die Schlepperei in den dritten Stock ist auch nicht ohne. Und das alles um einen Lattenrost zu kaufen?

Wenn sie das mögen, gut ihre Entscheidung!

Wenn sie allerdings online Lattenroste kaufen wird es schneller erledigt sein ohne jeglichen Kraftaufwand. Sie wählen hier bei uns die für sie passenden Lattenroste aus und kaufen diese in unserem Partnershop Amazon.

Damit ist der Kauf ohne Mühe und mit sehr geringem Zeitaufwand erledigt. Die Spedition liefert ihnen kostenlos ihre Lattenroste nach Hause und bringt diese auch in den 4. Stock.

Vorteile für den Onlinekauf von Lattenrosten auf einen Blick!

  • geringer Zeitaufwand
  • kostenlose Lieferung
  • keine Transportgebühren oder Transportprobleme
  • günstige als im Offline Kauf

Aufbau eines Lattenrostes

Lattenrost 7 Zonen

Lattenrost 7 Zonen

Ein Lattenrost besteht aus den Werkstoffen Holz, Metall und aus stabilem Kunststoff.

Die äußere Form ist ein rechteckiger Rahmen der mit Zwischenleisten bestückt ist.

Diese Roste sind im Normalfall immer etwas kleiner, als der Rahmen des zu bestückenden Bettes.

Genau gesagt bedeutet das, in der Breite ein Lattenrost etwa 0,5 cm schmaler sind als das Bett und in der Länge etwa 2 cm kürzer als das Bett auf dem der Lattenrost liegen soll.

Die Leisten auf dem Lattenrost sind entweder mit Kunststoff oder

Ravensberger MEDIMED 7-Zonen Lattenrost

129,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen


Holz am rechteckigen Rahmen befestigt. Die Halterung kann auch durch Stoffgurte erfolgen, was aber genau so wenig ratsam ist wie eine Befestigung mit sogenannten elastischen Schuhen ( eine Einsteckvorrichtung aus Kunststoff ).

Eine feste Verbindung bringt zusätzlich Stabilität und Sicherheit. Der oben genannte Schuh ist am Trägerrahmen befestigt.

Wenn diese Schuhe aus billigem Material bestehen erhöht dies die Gefahr eines Ausbrechens oder eines Ausleierns. Durch das Belasten, welche bei Liegen entsteht, werden billige Ausfertigungen schnell brechen und sie müssen diese Teile nachkaufen.

Das Holz welches im Bettlattenrost verarbeitet wird, sollte zwingend aus einem Hartholzbaum wie Buche oder Eiche sein.

Die Stabilität dieser beiden Hölzer ist deutlich besser als bei Birken oder Nadelhölzern. Bei höheren Gewichtsbelastungen sollte die verwendeten Bretter aus mehreren Lagen bestehen und miteinander verleimt sein.

Dies beugt der Materialermüdung vor und sorgt für eine lange Lebensdauer des Lattenrostes.

Fazit zum Aufbau:

Ein Lattenrost ist nur so gut, wie das schwächste seiner Einzelteile. Achten sie beim Kauf auf das beste Gesamtpaket.

Lattenrostkauf – worauf sie achten sollten!

Der einmal gekaufte Lattenrost soll ja so lange wie möglich seinen Dienst verrichten. Damit dies passiert sollten sie einige grundlegende Dinge beachten.

Als erstes müssen sie wissen, dass ein Lattenrost entscheidend für die Belüftung einer Matratze beiträgt. Durch den Lattenrost wird Feuchtigkeit besser abgegeben, die Matratze trocknet entsprechend besser und schneller und somit wird der Bildung von Stockflecken vorgebeugt.

Der Abstand zwischen Lattenrost (Matratze) und Fußboden sollte durchgehend vorhanden sein um die Luftzirkulation zu gewährleisten.

Des Weiteren sollten sie beim Kauf eines Lattenrostes auf TÜV geprüfte Produkte achten. Dies betrifft jedes einzelne Teil des Lattenrosts.

Die Schuhe (wie oben beschrieben) müssen stabil sein so dass die Federleisten auch unter einer dauerhaften Gewichtsbelastung nicht nachgeben und die Federleisten aus den Halterungen rutschen.

Sollte sie auf ihrem neuen Lattenrost „Probe liegen“ achten sie zwingend auf die Geräuschentwicklung bei dieser Probe.

Sobald Knarrgeräusche oder ein Quietschen entsteht, nehmen sie Abstand von einem Kauf. Das einmalige Quietschen wird im Laufe der nächsten Monate nicht besser und stört irgendwann ihre Nachtruhe ganz beträchtlich.

Lattenrost

Lattenrost

Sollten sie bereits eine Matratze haben, achten sie beim Kauf des Rostes auf die Hinweise des Herstellers der Matratze.

Nicht jede Matratze ist für jeden Lattenrost geeignet.

Sollten sie sich für einen elektrischen oder einen verstellbaren Lattenrost entscheiden müssen sie zu Hause eine Latexmatratze oder ein Schaumgummimatratze haben.

Wenn sie einen normalen, nicht verstellbaren Lattenrost kaufen, ist eine Federkernmatratze am besten geeignet. Die richtige Kombination aus Lattenrost und Matratze sorgen für eine lange Lebensdauer von beiden Anschaffungen.

Zusätzlich sollten sie auf den Leistenabstand des Lattenrostes achten. Als Richtwert können sie folgenden Merksatz nehmen:

Je schmaler die Leisten sind und je geringer der Leistenabstand zueinander ist, umso effektiver ist der Lattenrost.

Größere Abstände sorgen für einen erhöhten Verschleiß an Matratze da diese bei Belastungen durch das liegende Gewicht zwischen die Leisten gepresst wird.

Lattenroste – verstellbar oder nicht verstellbar

Sie müssen sich zwischen diesen beiden Varianten entscheiden. Jede einzelne hat Vorteile aber auch Nachteile. Sie als Käufer sollten auf jeden Fall ein individuelles Lattenrost-Matratze-Paket kaufen.

FMP Lattenrost Rhodos

139,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen

Die starren (unverstellbaren) Lattenroste

Wenn sie sich für eine starre Lattenrostvariante entscheiden wissen sie, dass der Lattenrost und auch einzelne Teile des Rostes nicht höhenverstellbar sind. Alle beigefügten Leisten sind mit elastischen Bändern miteinander verbunden und haben keinen festen Kontakt zum Rahmen. Diese Leisten sollten aus Massivholz bestehen. Ein Beispiel für diese Art Lattenrost ist der Rollrost, auf den wird im Weiteren noch eingehen werden. Ein Vorteil dieser Art des Lattenrostes ist die Flexibilität, da er zusammenrollbar ist und damit in jeden Kofferraum passt.

Eine weitere Möglichkeit eines starren Lattenrostes ist der Rahmen mit einer losen Leistensammlung. Diese Leisten befestigen sie mit Schrauben am Rahmen und stell damit das Unterkonstrukt des Lattenrost her. Sie erhalten eine Verbindung die stabil ist, aber an Bequemlichkeit deutlich Mangel hat.

Wenn sie ihren Lattenrost günstig kaufen wollen, ist das ihre Option. Das Federverhalten dieser Art Rost ist aber gering und gleich einem Lattenrost aus den 50iger Jahren. Deutlich bequemer sind die neueren Lattenroste mit Zoneneinteilung. Diese 5 oder 7 Zonen Lattenroste sind deutlich teurer als ein Rollrost, aber ebenfalls bequemer und den Belastungsstellen beim Schlaf angepasst. Die erwähnten Anpassungen erfolgen auf den Druck- bzw. Liegestellen im Becken- oder Schulterbereich.

Die verstellbaren und flexiblen Lattenroste

Betten-ABC Lattenrost

69,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen

Die verstellbaren Lattenroste sind von deutlich besserer Qualität als die unverstellbaren. Es gibt 2 unterschiedliche Varianten bei diesen Lattenrosten, der deutlich mehr Komfort bietet.
Einmal können sie manuell verstellen. Hierbei können sie punktuell die Rückenpartie oder/und die Beinpartie erhöhen oder senken. Je nach Liege und Schlafgewohnheit können sie bei diesem Lattenrost ihr Bett individuell anpassen. Wer eine schnelle Verstellbarkeit braucht, sollte auf einen elektrisch verstellbaren Lattenrost umsteigen. Ein kleiner Motor der über eine Fernbedienung steuerbar ist, bringt ihren Lattenrost in die gewünschte Stellung.

Sie bewegen dabei einzelne Zonen/Segmente in eine Stellung ihrer Wahl. Wenn sie beispielsweise gerne abends noch ein Buch lesen, können sie ihr Kopfsegment nach oben fahren um eine bequemere Kopfstellung zu erhalten.

Ähnlich einem Bett im Krankenhaus ist diese Art Lattenrost Leute zu empfehlen die im letzten Lebensdrittel sind oder schon Bewegungsstörungen haben. Auch Fernsehen wird durch diesen flexiblen Lattenrost erleichtert.

Ein Knopfdruck und schon ist die notwendige Einstellung getätigt. Diese Art von Flexibilität und Bequemlichkeit hat natürlich einen höheren Preis. Der beschriebene verstellbare Lattenrost kostet deutlich mehr als die anderen.